Datenschutzerklärung

 

Verantwortliche i.S. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Maria Theresia Knäpper

Beerenstraße 1 b

14163 Berlin

 

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir sehr wichtig und ich möchte, dass Sie sich beim Besuch meiner Internet-Seiten sicher fühlen.

Ich verarbeite persönliche Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu 2018). Dabei handele ich grundsätzlich nach den Prinzipien der Datensparsamkeit, Zweckbindung und Erforderlichkeit.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten beim Besuch der Website

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System automatisiert Daten und Informationen von Computersystem des aufrufenden Rechners. Die vorgenannten Daten werden in den sogenannten Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Verarbeitung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Webseite, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

  • Webseite, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

  • weitere administrative Zwecke

     

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen oder heimliche Versuche zu unternehmen, dies zu tun.

     

    Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

    Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie mir diese freiwillig mitteilen.

    Ich erhebe, verarbeite und nutze personenbezogene Daten, wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen ohne weitergehende Einwilligung nur, soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung oder aufgrund eines Gesetzes erforderlich sind.


    Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

  • eine gesetzliche Verpflichtung für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO besteht.

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

     

Auftragsdatenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden nur insoweit im Wege der Auftragsdatenverarbeitung von Dritten (z.B. Dienstleister meiner Website) verarbeitet, soweit mit dem Auftragsdatenverarbeiter eine DSGVO-konforme Vertragsbeziehung besteht und die Verarbeitung zur Vertragserfüllung, aufgrund der Einwilligung des Betroffenen oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften, erforderlich ist.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Ihr Widerrufsrecht gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO auszuüben.

  • Sie können auch Ihr Beschwerderecht gemäß Art. 77 DSGVO gegenüber der Aufsichtsbehörde ausüben. Zuständige Aufsichtsbehörde ist die

  • Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Maja Smoltczyk
    Friedrichstr. 219
    10969 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 13889-0
    Fax: +49 (0)30 2155050
    E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Bewerberdaten

Bewerberdaten verarbeiten wir gemäß Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG (neu).

 

Cookies und Pixel

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Webseite machen es erforderlich, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt, dies könnten sein:

  • Spracheinstellungen

  • Log-in-Informationen

 

Datenübermittlung an Drittländer

Eine Datenübermittlung personenbezogener Daten an Drittländer außerhalb der EU findet nicht statt, sofern dies mir übermittelte Daten betrifft.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche mir bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbarem Format zu erhalten. Ferner haben Sie bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Verwendung von Google Maps

Für die Integration und Darstellung von Karteninhalten nutzt meine Website den Kartendienst Google Maps. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch das Aufrufen einer Seite mit integrierter Karte von Google Maps wird Ihre IP-Adresse erfasst. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn kein Nutzerkonto besteht, über das Sie eingeloggt sind. Wenn Sie in Ihrem Nutzerkonto eingeloggt sind, kann Google Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu verhindern. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Anmeldung zum internen Bereich

Wenn Sie sich für unseren internen Bereich anmelden, werden Ihre personenbezogenen Daten zweckgebunden verarbeitet, um Termine zu vereinbaren oder andere interne Dienste in Anspruch zu nehmen. Sie können sich aus diesem Dienst jederzeit abmelden. 

 

Speicherdauer und Löschung

Ich verarbeite und speichere personenbezogene Daten und sensible Daten i.s. des Art. 9 DSGVO (Gesundheitsdaten) ausschließlich mit Ihrer Zustimmung und nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wurde. In der Regel ist der Verarbeitungszweck mit Beendigung Ihres Vertrages erreicht. Gesetzliche Vorschriften (Steuerrrecht) zur Aufbewahrung werden beachtet.

 

Webseitenanalyse

Diese Website benutzt keine Tracking-Tools, die Ihr Surfverhalten auf meiner Website zu registrieren und auszuwerten.

 

Urheberrecht

Die auf meinen Seiten enthaltenen redaktionellen Inhalte (Texte, Folien, Fotos etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Nutzung ist nur nach schriftlicher Genehmigung gestattet. Dies gilt auch für die Gestaltungselemente der Website.

 

© Roa.Consult Stand 05/2018 Alle Rechte Vorbehalten