Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson

Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson

Fotolia_44481492

Entspannung ist in aller Munde, stressbedingte Beschwerden nehmen zu und dann der gut gemeinte Rat: „Lass doch einfach mal los. Entspann dich.“

In solchen Momenten scheint nichts schwerer als das. Doch es gibt Wege. Wege die bereitet wurden und gegangen werden können. Wege, die auch für Sie bereit stehen. Entscheiden Sie sich und sie können losgehen. Ohne Voraussetzungen, ohne Vorkenntnisse, allein Ihr Wunsch und Ihre Entscheidung sind dazu erforderlich.

Entspannen- aber wie ? Ein Kurs, der einen Weg zeigt.

Was tun, wenn die Gedanken kreisen, der Körper vor Verspannung schmerzt und die ersehnte Ruhe nicht zu finden ist?

Ein sehr erfolgreicher Weg ist es, zunächst den Körper zu entspannen und darüber dann zu innerer Ruhe und Harmonie zu gelangen.

Doch wie erlangen wir überhaupt erst einmal die körperliche Entspannung? Mit dieser Frage beschäftigte sich schon zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts der amerikanische Arzt und Physiologe Edmund Jacobson. Er hat sich in den 30ger Jahren des letzten Jahrhunderts intensiv mit der Funktion von Muskeln beschäftigt und dabei festgestellt, dass Anspannung der Muskeln häufig mit innerer Unruhe, Stress und Angst auftreten. Zudem fand er heraus, dass auf eine kurzzeitige Anspannung der Muskulatur eine vertiefte Entspannung erfolgt.

Da es eine Wechselwirkung zwischen innerer Anspannung und Muskelanspannung gibt, war der Weg von der Erkenntnis, über Muskelanspannung und Muskelentspannung auch eine innere Entspannung erreichen zu können, nicht weit.

Das heißt: Wir erreichen innere Entspannung durch Anspannung und Entspannung der Muskeln.

Die Wirksamkeit dieser Methode ist durch zahlreiche Studien belegt.

Sie hat den Vorteil, dass sie in kurzer Zeit selbst erlernt und dann eigenständig, unabhängig von äußeren Gegebenheiten, angewendet werden kann. Einmal im „Entspannungsmodus“ eingeübt, fällt es mit der Zeit immer leichter, sich bewusst im Alltag zu entspannen und wieder mehr Kompetenz für die Aufrechterhaltung des eigenen Wohlbefindens zu erlangen.

Den Termin für den nächsten Kurs entnehmen Sie bitte dem Kalender

Ich freue mich auf Sie!

Falls gerade kein Kurs angeboten wird, hilft Ihnen vielleicht schon die Teilnahme an den regelmäßig stattfindenden Entsparnnungsabenden, in die Elemente des Kurses einfließen.

Zeit für mich- Ein Abend zur Entspannung

Für eine Weile, den Alltag hinter sich zu lassen, sich nur auf sich zu konzentrieren, sich zu spüren und ruhig durchzuatmen hilft oft, wieder einen klaren Blick für sich und die eigenen Möglichkeiten und Bedürfnisse zu gewinnen.
Der Abend bietet die Möglichkeit, von der Aktivität, dem ständigen tun und erledigen zu pausieren und die Aufmerksamkeit nur auf sich selbst zu lenken. Ganz bei sich zu sein.
Mit unterschiedlichen Übungen zur Achtsamkeit, der Muskelentspannung und der Meditation werden verschiedene Wege gezeigt, die zeigen, wie Sie wieder mehr Kontakt zu sich zu bekommen und die ersehnte Ent-Spannung erreichen können.
Ich heiße Sie gerne zu dieser kleinen Auszeit willkommen.
Für die Teilnahme sind keine Erfahrungen aus den genannten Bereichen erforderlich. Matten sind vorhanden und Decken sind vorhanden. Selbstverständlich können Sie sich gerne ein Kissen oder auch eigene Unterlagen mitbringen.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 15,00 €

Ich bitte Sie, sich bis 24 Stunden vorher anzumelden. Falls Ihnen das nicht möglich sein sollte, rufen Sie mich bitte an.

Den Termin entnehmen Sie bitte dem Kalender.